Zentrum für Pathologie, Zytologie und Molekularpathologie

Prof. Dr. med. Rainer Engers

Dr. med. Andreas Donner

Dr. med. Susanne Kriener

PD Dr. med. Knut Engels

 

Zentrale Aufgabe der Pathologie ist die mikroskopische Diagnostik von Erkrankungen beim lebenden Patienten. Dabei werden Abstriche und Punktate, kleine Gewebeproben (Biopsien) sowie Operationspräparate aus allen Bereichen des Körpers zytologisch bzw. histologisch untersucht und so die für die weitere Therapieplanung entscheidenden Diagnosen gestellt. Dies schließt auch intraoperative Schnellschnittuntersuchungen mit ein.

 

Höchsten Qualitätsansprüchen verpflichtet, bietet unser Team für alle medizinischen Fachdisziplinen eine moderne prä-, intra- und postoperative histopathologische Diagnostik auf universitärem Niveau. Dabei kommen neben konventionellen Färbemethoden und modernster immunhistochemischer Technik seit Neuestem auch molekularpathologische Methoden zur Analyse therapierelevanter molekularer (sog. prädiktiver) Marker zur Anwendung. Dieser neueste Zweig moderner pathologischer Diagnostik wird kontinuierlich erweitert. Ein weiterer diagnostischer Schwerpunkt liegt auf dem Gebiet der gynäkologischen Vorsorgezytologie.

 

Das Institut dient der Patientenversorgung im Großraum Neuss, Düsseldorf, Krefeld und überregional sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich.


Zentrum für Pathologie

  • Mo - Fr: 08.00 - 17.00 Uhr

    Tel.: 0 21 31 - 66 59 13 50 und - 66 59 13 51

    Fax: 0 21 31 - 66 59 13 53

    Internet: www.pathologiezentrum-neuss.de

    Email: info@pathologiezentrum-neuss.de